Dienstag, 13. Februar 2018

­čĹëKenia im Bitcoin-Fieber?


Wer h├Ątte das gedacht? Nicht nur bei uns in Europa bzw. in der westlichen Welt, ist der Hype um Bitcoin und um die anderen Kryptow├Ąhrungen immer noch enorm. Auch afrikanische L├Ąnder wie zum Beispiel Kenia sind vom Bitcoin-Fieber "infiziert". Um sich als Bitcoin-H├Ąndler selbst├Ąndig zu machen, h├Ąngen junge Kenianer sogar ihren Job an den Nagel. 

Die Zentralbank und ├ľkonomen schlagen Alarm: Mittlerweile soll schon so viel Geld in Kryptow├Ąhrungen stecken, da├č in Kenia eine Wirtschaftskrise droht, sollte die Blase eines Tages wirklich einmal richtig platzen.

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen