Samstag, 3. Februar 2018

Rabenschwarzer Freitag f├╝r den ­čĺÄBitcoin!

Der Bitcoin und auch andere Kryptow├Ąhrungen erlebten einen rabenschwarzen Freitag. Am Freitag Abend um 18 Uhr stand der Bitcoin-Kurs bei 8956 Dollar. Im Verlauf der Woche st├╝rzte der Bitcoin also um 19,7 Prozent ab. Am Montag war 1 Bitcoin noch 11.155 Dollar wert. Zeitweise st├╝rzte der Bitcoin am Freitag sogar unter die 8000 Dollar Marke.

Wenn man noch ein St├╝ck zur├╝ck sieht. Dann sieht man, da├č der Bitcoin-Kurs am 6. Januar noch bei ├╝ber 17.000 Dollar lag. Ein Minus von rund 48 Prozent ist mittlerweile dabei heraus gekommen. Hunderte Millionen Dollar haben Bitcoin-Zocker seit dem Hoch also schon verloren. 

Eventuell konnte eine positive Nachricht aus Russland, den Kurstrend des Bitcoin am Freitag auf dem Weg nach unten, etwas aufhalten. Denn die russische Notenbank will das Sch├╝rfen ("Mining") von Kryptow├Ąhrungen in der Zukunft zulassen. 

Experten rechnen aktuell aber dennoch mit weiteren Kursverlusten. Denn der Bitcoin-Kurs fiel zuletzt auch an die so genannte 200-Tage-Linie. Das ist in der Charttechnik ein wichtiger Punkt und spielt f├╝r den zuk├╝nftigen Kursverlauf eine bedeutende Rolle. 

Ist die "Bitcoin-Blase" gerade am Platzen? Oder erholt sich der #Bitcoin-Kurs wieder? Eure Meinung z├Ąhlt hier als Kommentar im Blog!

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen